Suche
  • dorothea-bohde

Winnie Gahlen: APFELSINENDRESSUR

8.8.2021 bis 22.8.2021

Seit jeher sieht sich Winni Gahlen als Teil der Natur und versucht, deren phantastische Geheimnisse zu ergründen. Bei den „dancing flowers“ setzt er die einzelnen getrockneten Blütenblätter in neue Zusammenhänge und schafft so neue faszinierende Lebendigkeit.

Apfelsinendressuren: die Schalen einer morgendlich mit einem Spezialinstrument geschälten Apfelsine bleiben in der Sonne liegen und widersprechen in den nächsten Stunden und Tagen der Schwerkraft. Das Zentrum des „Balgs“ wölbt sich der Sonne entgegen, das Unterste wird zuoberst gekehrt, und einmal mehr erleben wir einen Zaubermoment: eine Skulptur entsteht. ​ Vom 08. bis zum 22. August 2021 haben Passanten und Besucher Gelegenheit, sich im BOHDE FENSTER die Skulpturen von Winni Gahlens „Apfelsinendressur“ anzusehen, und sich ein eigenes Bild zu machen von in Mengen auftretenden Naturerscheinungen auf begrenztem Raum.

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen